5 ultimative Hacks gegen deine Antriebslosigkeit

Antriebslosigkeit kann eine Menge Ursachen haben.


Völlig normale Anzeichen von Antriebslosigkeit sind meistens eine starke Lustlosigkeit, keine Motivation und ein bedrückendes Gefühl, dem Alltag überhaupt nicht mehr gewachsen zu sein. Auf diese Weise entsteht dann ein Teufelskreis:

Du bist antriebslos und kannst dadurch auch nichts mehr schaffen. Die Folge ist eine Anhäufung von Aufgaben und unerledigten Arbeiten.

Kennst du diese Tage?

An denen du dich zu nichts, aber auch gar nichts, aufraffen kannst?

Wo du völlig unmotiviert darauf wartest, dass der Abend anbricht und du dein Bier oder auch deinen Wein trinken kannst? Wenn dieser Zustand ein paar Tage anhält oder gar zu einem Dauerzustand geworden ist, dann ist es wirklich möglich, dass du von einer krassen Antriebslosigkeit betroffen bist.


dog 1622979 1280


Gewohnheiten


Damit du ein neues Bewusstsein zum Alkohol schaffen kannst, ist es wichtig wieder aktiv zu werden. Ein klarer Verstand sowie ein angemessener Zeitplan sind Zutaten, die du jetzt wirklich gebrauchen kannst, um mit lebensverändernden Gewohnheiten wieder ein völlig neues Lebensgefühl zu etablieren.


Kurz zu den Typen von Gewohnheiten

Man unterscheidet eigentlich zwei Typen von Gewohnheiten.

Es sind die aktiven Gewohnheiten und die passiven Gewohnheiten.

Eine Gewohnheit ist immer etwas, was du schon erlernt hast. 


Das Erste ist, dass du durch aktives tun eine Sache oder irgendeine Fähigkeit lernst,
und die zweite passive Lerneinheit ist, dass du eine bestimmte Sache erträgst,
ohne dass du dabei aktiv bist.


Anstoßen

Bild von pen_ash auf Pixabay


Wieder mehr Power im Alltag:


Hack #1

Besserer Schlaf

Schlaf ist ein wichtiger Punkt. Mit Alkohol schläfst du zwar schneller ein – aber eben schlechter durch. Guter Schlaf ist die Voraussetzung für einen funktionierenden und eifrigen Körper. Wenn du durch den Konsum von Alkohol Antriebslos bist, ist es umso wichtiger die körperlichen Kapazitäten zu haben, um funktionsfähig zu sein. Deshalb sollten 7–9 Stunden Schlaf bei dir auf der Tagesordnung stehen. Um möglichst tief zu schlafen, empfehlen wir dir ca. 2–3 Stunden vor dem Schlafen NICHTS mehr zu essen und auf jeden Fall geregelte Schlafenszeiten einzuhalten. Mit der Zeit werden sich dann deine Blutwerte verbessern und der Stoffwechsel passt sich an. Du fühlst dich fitter.


Bett

julian hochgesang unsplash


Hack #2

Viel Flüssigkeit

Da wir in der Nacht keine Flüssigkeit zu uns nehmen, ist es wichtig dem Körper am Morgen ausreichend zuzuführen. Unser Tag beginnt mit einem großen Glas Zitronen-Wasser. Einfach dazu frisch gepressten Bio Zitronensaft in lauwarmen Wasser verrühren.

Trinke dann tagsüber mindestens 2 - 3 l alkoholfreie, bevorzugt energiearme Getränke in Form von Wasser, ungezuckerten Tees, oder mit Leitungswasser verdünnten Obst- und Gemüsesäften. Als Faustregel gilt: Pro Kilogramm Körpergewicht sollten täglich rund 30 bis 40 ml Wasser aufgenommen werden.Auch gegen einen moderaten Konsum von Kaffee oder Schwarztee ist im Grunde genommen nichts einzuwenden.


Wasser

Bild von Steve Buissinne auf Pixabay 


Hack #3

Viel Bewegung

Bewegung hält dich fit. Körperlich und mental. In unserer Gesellschaft ist Bewegungsmangel allgegenwärtig. Wenn du im Büro arbeitest, dann sitzt du täglich im Durchschnitt ca. 9 Stunden an deinem Schreibtisch. Die wenigsten haben wohl einen höhenverstellbaren Schreibstich um im Stehen zu arbeiten.

Bewegung bringt dich in Schwung und der Körper schüttet Glückshormone aus. Dein Stoffwechsel kommt in Schwung und versetzt dein ganzes System in den aktiven Modus. Das Gegenteil von Antriebslosigkeit. Wer sich regelmäßig bewegt läuft daher kaum Gefahr in ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit abzurutschen.


800x800 1


Hack #4

Gesunde Ernährung

Da Antriebslosigkeit häufig aus einem Nährstoffmangel heraus erfolgt, spielt natürlich gesunde Ernährung bei Antriebslosigkeit eine nicht unerhebliche Rolle. Du solltest dabei auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst & Gemüse achten. Obst und Gemüse sind voll mit gesunden Stoffen und versorgen uns mit Mineralien, Antioxidantien und lebensnotwendigen Vitaminen. 

Sofort Tipp: Ernährst Du Dich viel mit Fertig- und Industrieprodukten?
Dann kann ein Schritt zu mehr Energie und Vitalität die Umstellung der Ernährung zu natürlichen vollwertigen Lebensmitteln sein.


vegetables 790022 1280

Bild von Jill Wellington auf Pixabay


Hack #5

Der wichtigste: Verzicht auf Alkohol

Weniger oder gar keinen Alkohol zu trinken hat sehr viele positive Effekte auf deinen Körper. Wenn du damit beginnst unsere 5 Tipps umzusetzen, dann wird auch deine Antriebslosigkeit der Vergangenheit angehören. Wer dem Alkohol entsagt, schont nicht nur seine Leber, sondern senkt zusätzlich das Risiko, an Krebs zu erkranken. 


Sein Verhalten zu ändern, ist immer schwer – auch, genauer gesagt, erst recht den persönlichen Alkoholkonsum.


Darum steig JETZT gemeinsam mit uns ein und starte mit unserer 


GRATIS 7 Tage Herausforderung

Weiss Modern Einfach Zahnarzt Logo 1


DEIN LEBEN. DEIN WEG. DEINE ENTSCHEIDUNG.



Provision-Links / Affiliate-Links / Fotos

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provision-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision, um den Blog zu finanzieren. Es entstehen für dich überhaupt keine Nachteile beim Kauf oder Preis. 

Fotos Quelle: 123rf.com – Pexels.com

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

..
Lass uns in Verbindung bleiben!
© 2021 by rauschfrei.life