6 Dinge die passieren, wenn du kein Alkohol trinkst

Du wachst jeden morgen auf und hast einen klaren Kopf! 

Du schläfst viel besser. Wenn der Körper mit dem Abbau von Alkohol beschäftigt ist, leidet die Schlafqualität extrem darunter. Das gilt nicht nur für die Nacht, in der tatsächlich Alkohol abgebaut wird, sondern hat Auswirkungen auf die darauffolgenden. Leider. Und dadurch fühlst du dich dementsprechend. Mir ist es viel zu anstrengend in den (Mit-)Tag zu gehen und dabei noch all die Auswirkungen des Vorabends zu spüren. In den Jahren, in denen ich dachte, dass ein paar Pullen am Vorabend keine Relevanz auf meinen Zustand am anderen Morgen hätten, habe ich mich belogen. Das stimmt einfach nicht. Mit 54 Jahren will ich morgens aufwachen und im Kopf klar sein.


800x800


Du hast weniger Heißhunger! 

Wer viel trinkt, der neigt am Ende des Abends oder in der Nacht dazu, sich ordentlich „satt zu essen“. Dem Körper wird dann nicht durch den Alkohol, sondern durch die oftmals fettige und rustikale Essensauswahl geschadet. Alkohol hat eine Menge Kalorien. Und die setzen da an, wo du sie nicht haben willst.


Du nimmst ab! 

Der gesamte Stoffwechsel, die Verdauungsprozesse und die Fettverbrennung, läuft viel schneller ab, als wenn du regelmäßig Alkohol konsumierst. In der Kombination mit einer gesteigerten Leistungsfähigkeit durch besseren Schlaf und mehr körperliche Aktivität durch bessere Fitness kommt es zu einem optimierten Körpergefühl. Wer z.Bsp. Zwei bis drei Bier pro Tag trinkt, könnte nach einem Jahr Verzicht allein durch die eingesparten Kalorien gute 10 – 15 Kilogramm abnehmen.


800x800 1



Du wirst emotional stabiler! 

Der Alkohol hat eine Menge kurzweiliger Auswirkungen. Wenn du Alkohol trinkst, dann wirst du ungehemmter, direkter, redseliger und fröhlicher. Je nach Menge der konsumierten diversen Getränke fühlen wir uns am nächsten Tag verpeilt oder aber richtig beschissen. Alkohol hat eine langfristige Auswirkung auf deine Gefühlswelt. Je länger du auf Alkohol verzichtest, desto emotional stabiler wirst du. Und dann hast du noch wenig Stimmungsschwankungen und bist generell besser gelaunt. Es wird leider vergessen, dass Alkohol langfristige Folgen hat.


Du gehst Problemen nicht mehr aus dem Weg!

Trinken, um zu vergessen, zu verdrängen, nicht glauben wollen oder einfach, um es hinten anzustellen, was dir unangenehm ist oder dich ärgert. Das Trinken hilft aber leider kurzfristig, deine miesen Gefühle und Situationen zu bewältigen. Es gibt eine Menge Menschen, die regelmäßig jedes Wochenende trinken – oder „saufen“ – um die momentane Situation einfach auszublenden. Allzu gerne betäuben wir unsere Ängste mit Alkohol und benutzen ihn, um unangenehmen Gefühlen und Situationen aus dem Weg zu gehen.

800x800 2


Du wirst gesünder und länger leben!

Die Leber hat im menschlichen Körper viele Aufgaben. Sie sorgt unter anderem für den Abbau der über den Darm transportierten Giftstoffe. Und, wen wundert es, dazu gehört Alkohol. Die Leber produziert einen Eiweißstoff, das Albumin. Dieser hilft dabei fettes Essen abzubauen. Wenn du jetzt zu viel Alkohol trinkst,  dann werden deine Leberzellen zerstört oder verändert und die Leber wird daran gehindert, Fett abzubauen.  Dieses lagert sich dann in der Leber ein. Wenn du regelmäßig geringe Mengen Alkohol trinkst und dich noch ungesund ernährst, trägt das zu einer Verfettung der Leber bei. Sie hat keine Gelegenheit sich zu regenerieren. Es lohnt sich den Verzicht von Alkohol zu wagen.


„Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.“
Heinz Rühmann (Schauspieler, 1902 – 1994)


Provision-Links / Affiliate-Links / Fotos

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provision-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision, um den Blog zu finanzieren. Es entstehen für dich überhaupt keine Nachteile beim Kauf oder Preis. 

Fotos Quelle: 123rf.com – Pexels.com

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

..
Lass uns in Verbindung bleiben!
© 2021 by rauschfrei.life